17. ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM 2019

17 : 100 — Das Schmucksymposium zum Bauhausjubliäum

Symposium in den Künstlerwerkstätten der Stadt Erfurt
Symposium at the artist studios of the city of Erfurt
6. bis 21. Juli 2019

anschließend
Ausstellung in Räumen der Kunstmuseen Erfurt (Angermuseum)
Exhibition of the symposium results at Angermuseum Erfurt

Open Call: Participation in the 17th Erfurter Schmucksymposium 2019

For the second time the project team of the Erfurter Schmucksymposium (Erfurt Jewellery Symposium) and the Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (Association of Fine Artists Thuringia) are calling for applications to participate in the 17th ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM from 06 July to 21 July 2019.

--> All Information can be found at the end of the website as a PDF document!

ATTENTION graduates!!!
We extended the deadline for applications to Friday 8th of March!

* * * * *

AUSSCHREIBUNG: Teilnahme am 17. Erfurter Schmucksymposium 2019

Zum zweiten Mal schreiben das Organisationsteam des Erfurter Schmucksymposiums und der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. einen Teilnehmerplatz für das 17. ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM vom 6. Juli bis 21. Juli 2019 aus.

* * * ACHTUNG - Der Bewerbungsschluss ist VERLÄNGERT bis zum 08.03.2019 (nicht mehr 28.02.2019!) * * *

* * * BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN * * *

Teilnahmeberechtigt sind Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler aus dem In- und Ausland, die im Bereich Schmuckkunst, Schmuckdesign, Gefäß und Gerät tätig sind und ein Studium an einer Kunst- bzw. Hochschule/Fachhochschule erfolgreich abgeschlossen haben.
Die Ausschreibung richtet sich an Absolventen der Jahrgänge 2017 und 2018.

* * * UMFANG DER FÖRDERUNG * * *

- Zahlung eines Stipendiums (vorgesehen sind 700 Euro, abhängig von der Bewilligung öffentlicher Fördermittel)
- Übernahme der Übernachtungskosten für die Dauer des Symposiums
- 14-tägiger Arbeitsaufenthalt mit neun weiteren Künstlern (drei Künstler in der Projektgruppe, sechs eingeladene Künstler) in den Künstlerwerkstätten der Stadt Erfurt

WICHTIG: Reisekosten sind nicht inbegriffen. Bewerber/innen werden gebeten, sich im Vorfeld zu möglichen Reisestipendien zu erkundigen und zu bewerben.

* * * BEWERBUNG * * *

Folgende Unterlagen sind für die Bewerbung per E-Mail einzureichen:
- 5 - 6 Fotos von Abschlussarbeiten bzw. aktuellen Arbeiten. Die Bilddateien sind mit Vor- und Nachnamen des Bewerbers zu versehen. Bilddateien nicht größer als 1,5 MB
- eine Liste mit Angaben zu den Bilddateien
- kurzes Statement zu den gezeigten Arbeiten
- ein aktueller Lebenslauf
- optional: eine Kurzbeschreibung für ein mögliches Projekt zum Thema des Symposiums

Alle erforderlichen Unterlagen sind per E-Mail an schmucksymposium@vbkth.de zu senden.

* * * AUSWAHL * * *

Die Auswahl des/der Teilnehmers/in erfolgt durch eine Fachjury bestehend aus dem Projektteam des Erfurter Schmucksymposiums, einem Vertreter des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. sowie einer/m Lehrenden einer Hochschule im Bereich der Freien Kunst / Schmuckgestaltung.

Die Benachrichtigung der Bewerber erfolgt bis 31.03.2019 per E-Mail.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Die gesamte Ausschreibung findet sich am Seitenende zum Download als PDF.
Please find the call for applications as a download PDF on the bottom of this site.

Seitenanfang Impressum Datenschutz